Starkem Gegner knapp unterlegen

Autor: EP, eingestellt am: 08.03.2015

In der 2. Runde zur Münchner Mannschafts-Meisterschaft musste Lohhof beim Münchner SC 1836 (3) antreten. Der Gegner mit einer um durchschnittlich 200 höheren DWZ behielt mit 4,5 : 3,5 BP knapp die Oberhand. Das Abschneiden der eigenen Mannschaft war trotzdem eine starke Leistung, weil unser Spieler auf Brett 2 und aktueller Clubmeister, Klaus Reichwald, ersetzt werden musste. Aber Krimmer auf Brett 3 und Laslo auf Brett 7 besiegten ihre nach DWZ besser platzierten Gegner und auch bei den 3 erkämpften Remisen von Illenseher, Laux und Ryseck konnte mit sehr starken Gegnern mitgehalten werden. Dabei fühlte sich die erreichte Punkteteilung von Laux schon fast wie ein Sieg an wenn man bedenkt, dass er dem stärksten Gegenspieler (mit DWZ 1912) Paroli bieten konnte.
Besonders erwähnenswert war zu diesem Spielabend noch, dass sich E.Brüggenwirth kurzfristig als Ersatzspieler zur Verfügung gestellt hatte und dass Laslo -obwohl leicht erkrankt- trotzdem dabei war und sich und die Mannschaft sogar noch mit einem Sieg belohnen konnte.

Trotz dieser knappen Niederlage belegt Lohhof mit 2 MP und 9,5 BP den 3. Platz in der Tabelle. Am Montag, 09.03.15, kommt als nächster Gegner SG Schwabing München-Nord (3) nach Lohhof - dazu viel Erfolg !

Graphik/Logo SCL
CM 2015 / Tabelle Meisterklasse
PlatzNamePunkte
1Reichwald,Klaus8.5
2Brüggenwirth,Erich5.5
3Krimmer,Herbert5
4Laslo,Tibor5
5Laux,Joachim4.5
6Brandt,Paul4.5
7Kögl,Werner4
8Lüderitz,Günter4
9Pauly,Edmund3
10Rehm,Rudolf1